Beteiligen Sie sich an Ihrem Unternehmen - mit minimalem Risiko

Beteiligen Sie sich an Ihrem Unternehmen – mit minimalem Risiko

Garantien Arbeitnehmerbeteiligung ist ein Förderprogramm, das Mitarbeiterbeteiligungen an kleinen und mittelständischen Unternehmen unterstützt. Die BBT übernimmt Garantien für den Beteiligungsbetrag der Mitarbeiter und sichert im Falle einer Unternehmensinsolvenz deren investierten Gelder ab. Dadurch reduzieren Arbeitnehmer ihr Anlagerisiko und stärken ihr Unternehmen.

Die Kapitalbeschaffung des Beteiligungsnehmers erfolgt in der Regel durch ein vorhandenes Privatvermögen, den Verzicht auf Auszahlung von Lohnbestandteilen oder die Finanzierung durch eine Bank.

Für beide Seiten, Arbeitnehmer und Arbeitgeber, kann eine Beteiligung sehr lohnenswert sein: Es stärkt die Mitarbeiteridentifikation, die Vermögensbildung des Arbeitnehmers und die Eigenkapitalausstattung des Unternehmens.

Leistungen

  • Garantien für Beteiligungen von Arbeitnehmern an kleinen und mittelständischen Unternehmen in Thüringen
  • Garantieübernahme bis 80% des Beteiligungsbetrages
  • max. Beteiligungsbetrag bis 250.000 €
Vorteile als Unternehmen
  • Die Arbeitnehmerbeteiligung bietet dem Arbeitnehmer eine wichtige Alternative zu den marktüblichen Geldanlageangeboten und eine Ergänzung zur herkömmlichen Altersvorsorge. Gerade im Hinblick auf die Entwicklung des staatlichen Rentensystems ist dies von großer Bedeutung. Die Beteiligung erfolgt in der Regel in Form einer stillen Teilhabe.
  • Die Arbeitnehmerbeteiligung bietet dem Unternehmen eine Stärkung der finanziellen Basis. Im Gegensatz zu Bank- oder anderen Fremdfinanzierungen ist der Beteiligungsbetrag nicht an einen konkreten Verwendungszweck gebunden. Unternehmen können damit sowohl Investitionen als auch Betriebsmittelfinanzierungen vornehmen. Insgesamt wird durch die bessere Kapitalausstattung die Rentabilität, Produktivität und Innovationskraft erhöht. Dies steigert wiederum die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Qualifizierte Mitarbeiter werden als Kapitalgeber stärker an das Unternehmen gebunden und zeigen mehr Motivation in der täglichen Arbeitspraxis.
Vorteile als Kreditinstitut
  • Minimierung des Eigenrisikos auf bis zu 20 % durch werthaltige Sicherheit
  • dadurch verringerte Eigenkapitalbindungskosten
  • zweite, unabhängige und sachverständige Prüfung des Kreditrisikos sowie des unternehmerischen Vorhabens

Rahmenbedingungen

  • Arbeitsverhältnis des Garantiebeantragenden ist abhängig und seit mindestens einem Jahr laufend
  • keine Auszubildende oder leitende Angestellte, Geschäftsführer
  • nur bei KMUs im Sinne der EU-beihilferechtlichen Regelung, d.h. nicht bei Unternehmen, die
  • sich in Schwierigkeiten befinden oder
  • in Bereichen tätig sind, für die spezielle Beihilferegime nach dem EG-Vertrag gelten (z.B. landwirtschaftliche Unternehmen)
  • Standort des Unternehmens befindet sich in Thüringen

Laufzeit

  • max. 15 Jahre

Antrag

  • Antragsstellung erfolgt gemeinsam durch Beteiligungsgeber und Beteiligungsnehmer
  • Erstellung einer gutachtlichen Empfehlung anhand Unternehmensunterlagen und Gespräche durch die BBT
Antragsweg
  • Einreichung des Garantieantrages bei der BBT
  • Begutachtung Ihres Vorhabens durch die BBT
  • Entscheidung über den Garantieantrag
  • positives Votum: Zustellung eines Garantieangebotes
  • Annahme des Garantieangebotes durch das Unternehmen damit Wirksamkeit der Garantieerklärung
  • Ausreichung der Beteiligung

Bearbeitung

Vertragliche Unterlagen:
  • Gesellschaftervertrag, Handelsregisterauszug
  • Miet-/Pachtverträge und/oder Grundbuchauszüge
  • Leasing-und Lizenzverträge
  • Übernahme-/Kaufverträge
  • Mitarbeiterbeteiligungsvertrag
  • Gesellschaftsvertrag der Arbeitnehmerbeteiligungsgesellschaft
Betriebswirtschaftliche  Unterlagen:
  • Jahresabschlüsse der letzten Jahre
  • aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen, sowie Summen-u. Saldenlisten
  • Auftragsbestand
Sonstige Unterlagen:
  • Vorhabensbeschreibung/ Unternehmenskonzept/ Rentabilitätsvorschau/ Liquiditätsplanung
  • Lebenslauf mit beruflichem Werdegang sowie Selbstauskunft
  • Beteiligung an anderen Unternehmen
  • Gewerbeanmeldung/-genehmigung
  • Unbedenklichkeitsbescheinigungen des Finanzamtes, der Krankenkassen und Berufsgenossenschaften
  • Stellungnahme der Hausbank
  • Stellungnahme der zuständigen Kammer
Haben Sie noch weitere Fragen? Dann können Sie sich gern an Ihren Ansprechpartner. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Unterlagen

Ihre Unterlagen liegen im DOC- und PDF-Format für Sie bereit, welche Sie einfach ausfüllen, abspeichern und drucken können. Bitte beachten Sie, dass beim Ausfüllen der Unterlagen das PDF-Dokument nicht abgespeichert werden kann.

Zum Einsehen der PDF-Dokumente benötigen Sie den kostenfreien Acrobat Reader. Den aktuellen Acrobat Reader erhalten Sie hier.
  • Produktflyer
  pdf
  • Garantieantrag
doc pdf
  • Negativerklärung (Beteiligungsnehmer)
doc pdf
  • Negativerklärung (Beteiligungsgeber)
doc pdf
  • Formular SEPA-Lastschriftmandat
doc pdf
  • Ertragsvorschau
doc pdf  
  • Liquiditätsplanung
xls  
  • Selbstauskunft
doc  
  • De-minimis-Erklärung
doc

pdf

  • Merkbaltt zur De-minimis-Erklärung
 

pdf

  • Richtlinien und Allgemeine Geschäftsbedingungen
  pdf  
  • Konditionentableau
  pdf
     

Kosten

  • einmaliges Bearbeitungsentgelt in Höhe von 0,75 % und jährliche Provision von 1,5 % des jeweiligen Garantiebetrags

Anwendungsbeispiel